Die webwerkstatt ist eine Google Partner Agentur für die Schaltung von Adwords Kampagnen. Sprechen Sie uns an. ga-partner Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

WordPress

WordPress – Liebling der Blogger!

Es ist das Lieblingswerkzeug der Blogosphäre – WordPress, das plattformunabhängige Content Management System (CMS) der ungezählten Design-, Layout- und Publikationsmöglichkeiten.

Das Geheimnis seines ungebrochenen Erfolges im Web: Bei dem seit 2004 in einer stabilen Version vorliegenden Redaktionssystem handelt es sich um sogenannte „freie“ Software wie auch Typo3 oder Joomla, die nach dem Schwarmprinzip von einer weltweiten Nutzergemeinschaft beständig weiterentwickelt und verbessert wird. Schätzungen zufolge laufen mehr als 10 Prozent der 1 Million größten Webseiten im Netz mit einer WordPress-Installation.

Kein Wunder: Für die Installation dieser Software wird nicht nur dauerhaft keinerlei Lizenzgebühr erhoben – die quelloffene Publikationssoftware für kleinere bis mittelgroße Webprojekte lässt sich dank der internationalen Entwicklergemeinde nahezu beliebig erweitern und anpassen. Gleichgültig für welche Branche oder für welches Publikationsprojekt das beliebte WordPress-CMS benötigt wird – das PHP/MySQL-basierte Publishing System kann sich kraft seiner modularen Plug-in-Bauweise beinahe problemlos individuellen Kundenwünschen, Community-Strukturen, Redaktionshierarchien oder Kundengruppen anpassen. Der Systemkern der Standardinstallation lässt sich mithilfe dieser effizienten Grundstruktur ohne Schwierigkeiten um zusätzlich benötigte Funktionen, Social Media-Eigenschaften, besondere Design-Vorlagen oder auch exotische Sprachversionen erweitern. Zahlreiche internationale Firmen wie etwa CNN, Ford, Sony oder Samsung verwenden für ihre blog- und newsbasierte Unternehmenskommunikation zum Teil bereits seit Jahren dieses schlanke und vielseitige Content Management System.

Ob als Firmen- oder Promotion-Blog, ob als privates Reisetagebuch im Netz oder als meinungsstarke Publikationsplattform – mit WordPress und dem gewaltigen Angebot an Erweiterungsmodulen kann sich jede Webseite vom Start weg professionell, dynamisch und zeitgemäß präsentieren. Dank der kreativen Entwicklergemeinde ist man mit einer WordPress-Installation natürlich auch längst optimal auf das Zeitalter des mobilen Internets vorbereitet.

Die übersichtliche Administrationsoberfläche des WordPress-Backends ermöglicht auch unerfahrenen Nutzern eine schnelle Orientierung und die Konzentration auf das Wesentliche: Das Publizieren von Content aller Art. Eine übersichtliche Kommentarverwaltung, ein leistungsstarker Texteditor sowie die systemeigene Bildbearbeitung ermöglichen Redakteuren und Content-Produzenten ein leicht und intuitiv bedienbares Arbeitsumfeld. Webneuligen, die auf einen besonders schnellen Aufbau funktionsfähiger Publikationsplattformen setzen, finden innerhalb der WordPress-Gemeinde auf Anhieb vielfältige Unterstützungs- und Beratungsmöglichkeiten: Vom kostenlosen Handbuch bis hin zum Community-eigenen Support-Forum; vom WordPress-optimierten Host bis zur WordPress-spezialisierten Webagentur wie die webwerkstatt, die in Fragen zur Installation, Upgrade, Sicherheit und speziellen Erweiterungsmodulen für ein WordPress-Webseitenprojekt kompetente Beratung und hochprofessionelle Hilfe anbietet.

Vorteile von WordPress im Überblick:

  • Open Source – „freie Software“
  • Verwaltung von Benutzerrollen und -rechten
  • Regelmäßige Sicherheitsupdates
  • Einfache Verwaltung (Übersichtlichkeit)
  • Einfach zu erweitern – Plugins
  • Suchmaschinenfreundlich – Trackbacks, Pingbacks, …
  • Schnelle Performance.

WordPress basiert auf PHP und benötigt eine MySQL-Datenbank. Es ist unter der GNU General Public License lizenziert.